Titel

Sachorientierte Kommunalpolitik ohne Parteidenken für die Interessenvertretung der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Gudensberg und deren Stadtteile

Ergebnisse der vierten Sitzungswoche

Stadtverordnetenversammlung vom 30.09.2021



Ausbau Glasfasernetz für Gudensberg

Der flächendeckende Ausbau mit schnellen Internet ist in unserer digitalisierten Welt wichtiger denn je.

In der Ausschusssitzung des Haupt- und Finanzausschusses hat sich ein möglicher Anbieter zum Ausbau des Glasfasernetzes für Gudensberg und aller Stadtteile vorgestellt. In der einstündigen Präsentation zum Vorhaben verbunden mit den baulichen Aufwänden stellte dieser sich den Fragen der Ausschussmitglieder.

In der darauffolgenden Stadtverordnetenversammlung wurde der einstimmige Beschluss zur Unterzeichnung einer Abssichtserklärung gefasst. Im nächsten Schritt erfolgt:

  • die Konkretisierung der Detailplanung
  • die Standortbegehungen für die Bauvorhaben
  • eine Abstimmung kleiner Änderungen
  • die parallele Beantragung der Baugenehmigungen

bis im Frühjahr 2022 mit den ersten Baumaßnahmen begonnen werden kann. Bereits Ende 2022 könnten alle Maßnahmen abgeschlossen sein.

Der Redebeitrag zu diesem Thema kann unter folgenden <<Link>> nachgelesen werden.



Anfrage: Ausgleichsflächen

Wir haben ein Anfrage zum Thema Ausgleichsflächen gestellt, um die von uns geforderte "maßvolle Entwicklung" auf Kartenmaterial nachvollziehen zu können.

Für weitere Planungen wie bspw. das Gewerbegebiet Besser Straße ist es aufgrund des hohen Bodenverbrauchs notwendiger denn je, die Ausgleichsflächen auszuweisen und zu schützen.

Die Anfrage kann <<hier>> nachgelesen werden.


Anfrage: Gudensberg Süd

Die Umsetzung der Planung haben mit dem Bau der Zuwegung im September begonnen.

Unsere Anfrage zu den Kosten der Zuwegung und dem Flächennutzungsplan kann <<hier>> nachgelesen werden.


Wir haben das Dokument um die Stellungnahme seitens Stadtverwaltung ergänzt !




Alter Sportplatz

Richtigstellung Pressemeldung

Auszug HNA vom 02.10. 2021

In der Pressemeldung der HNA vom 02.10.21 ist zu entnehmen, dass die Stadtverordnetenversammlung bereits einen Beschluss zur Investition für Wlan und Beleuchtung am Alten Sportplatz getroffen hätte.

Richtigstellung - der Antrag wurde in den Haupt- und Finanzauschuss verwiesen, um den geforderten Betrag im Investitionsprogramm (kommender Haushaltsplan) einzubringen. 

Die Ergebnisse der beauftragten Machbarkeitsstudie für dieses Areal sind maßgebend für die anstehenden Diskussion. 

Der Redebeitrag von Norbert Althans ist <<hier>> nachzulesen.


Die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie müssen ebenso in die Arbeit der Jugendkommission einfliesen !


Stellungnahme 

Enthaltungen zum Antrag Klimakommune

Auszug HNA vom 02.10.2021

Im Pressebricht zum Antrag der Fraktion B90 Grünen "Beitritt Gudensbergs zu den hesssichen Klimakommunen" wurde von zwei Enthaltungen der FWG Gudensberg berichtet - leider jedoch ohne die Beweggründe näher zu erläutern. Wir möchten ihnen daher die folgende <<Stellungnahme>> zum Nachlesen anbieten.

E-Mail
Infos