Titel

Sachorientierte Kommunalpolitik ohne Parteidenken für die Interessenvertretung der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Gudensberg und deren Stadtteile

Herzlich Willkommen bei der 

Freien Wählergemeinschaft Gudensberg


Ausblick auf die fünfte Sitzungswoche


Die Ereignisse der letzten Wochen beschäftigen uns. Wir alle wünschen uns ein friedliches Zusammenleben und wollen, dass sich jeder in unserer Stadt und damit in seinem direkten Umfeld sicher und wohl fühlt - ohne Einbrüche, Diebstähle oder andere Bedrohungen.

Auszug Chattengau Kurier vom 20.10.2021

In einem ersten Schritt haben wir für die kommende Stadtverordnetenversammlung eine Anfrage zu Maßnahmen zur Steigerung des Sicherheitsempfindens und der Sicherheit in Gudensberg formuliert. Welche Maßnahmen wurden bspw. umgesetzt und waren sie erfolgreich? Welche Maßnahmen sind geplant und wann können wir mit deren Umsetzung rechnen? Die Anfrage kann bereits <<hier>> nachgelesen werden

Die Beantwortung der Anfrage erfolgt in der nächsten Stadtverordnetenversammlung am 28.10.2021 ab 19:00 Uhr im Bürgersaal. Aufgrund der begrenzten Zuschaueranzahl ist erneut eine vorherige Anmeldung notwendig. Hier der <<Link>>


Zusammenfassung Podiumsdiskussion

Wir möchten uns nicht nur bei der Kandidatin und den Kandidaten, sondern auch bei allen interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern bedanken.


<< Alle weiteren Info´s hier >>


Ein ganz besonderer Dank geht vorallem an die Moderatorin des Abends - Cindy Kumm. VIELEN DANK !



Wir haben nachgefragt ...

Jugendkommission ... Sozialkommission ... da war doch was... RICHTIG ! 

Auf unsere Anfrage vom 15.09. wollten wir den Start der Kommissionen erfragen:  Hier zum Nachlesen <<Link>>

Die Einladungen wurden per Mail an die entsprechenden Teilnehmerkreis versendet - teilweise per Post.


- Sozialkommission 11. November - 18 Uhr (nicht öffentlich)

- Jugendkommission 16. November - 18 Uhr (nicht öffentlich)



erste Beratung hat stattgefunden ...


Der Antrag zum Naturspielplatz wurde am 28. September im Ausschuss Bauen, Planen und Umwelt behandelt. 

Als Gäste waren Hr. Kiefer (Leitung Bauhof) sowie Hr. Hauf eingeladen. Aufgrund Corona konnten in den letzten beiden Jahren viele Ideen und Vorhaben nicht umgesetzt werden. Geplante Veranstaltungen konnten nicht angeboten werden.

Die eingereichten Ideen wurden von der FWG vorgetragen. 

Fazit: Das naturnahe Gelände soll weiterentwickelt werden - da waren sich alle Anwesenden einig.

Im ersten Schritt soll nun ein Termin gemeinsam mit Hr. Kiefer sowie Hr. Hauf und den Mitgliedern des Ausschusses organisiert werden, um die eingereichten Ideen und Konzepte vor Ort zu diskutieren.

Im zweiten Schritt sollen die Anwohner, Kinder, Pädagogen (Kindergarten / Schule) und Interessierte mit eingebunden werden - sogar ein Aktionstag in dem Areal ist denkbar.


Natürlich können weiterhin Ideen gesammelt und eingereicht werden.

 


Wir sind mit euch geStadtradelt

vom 23.August bis 12.September


Worum ging es ... es sollten privat und beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Ziele waren die Radförderung, mehr Klimaschutz und ein mehr an Lebensqualität in Gudensberg - und natürlich auch der Spaß am Radfahren.


Mit und ohne Akku ...

wir haben auf 3 Radtouren mit euch so viele Kilometer wie möglich gesammelt. Folgendes vorläufige Endergebnis ist dabei herausgekommen.

 



Die älteren Inhalte der Homepage sind zum Nachlesen und Download in der Galerie zu finden.



E-Mail
Infos